Absage 2020

Liebe Freunde, Helfer, Sponsoren und Unterstützer unseres Dorfgemeinschaftsfestes „Ahrfelsen in Flammen“,  

wir müssen Euch mitteilen, dass unser diesjähriges Fest auf Grund der aktuellen Situation nicht stattfinden kann.  

Wir nehmen unsere Verantwortung für die Gesundheit und die Sicherheit unserer Gäste, Helfer und für alle die zu diesem Fest beitragen sehr ernst. Diese Entscheidung ist ganz klar im Interesse der Gesundheit aller gefallen und das ist, wie wir in diesen Tagen deutlich sehen, das höchste Gut, was wir haben.  

Einen Ersatztermin wird es 2020 nicht geben, da unser Fest auch immer in den Radaktionstag „Tour de Ahrtal“ integriegt ist und dieser auch aus Verantwortung zur Durchführung einer Großveranstaltung abgesagt wurde (Pressemitteilung „Tour de Ahrtal“ ist unten angehängt). 

So blicken wir schweren Herzens auf die jetzt notwendig gewordene Absage aber Danken Euch allen schon jetzt für Euer Verständnis, Eure bisherige Treue und wir sehen uns 2021 wieder.  

Gesundheit geht vor!

Euer Vorstand AhrFelsenInFlammen e.V.   

Pressedienst des Kreises Euskirchen:
„Tour de Ahrtal“ fällt aus 
Aufgrund der Corona-Pandemie findet der ursprünglich für den 21. Juni geplante Radaktionstag „Tour de Ahrtal“ in diesem Jahr nicht statt. „Eine solche Großveranstaltung mit vielen tausend Menschen ist in der aktuellen Lage nicht zu verantworten“, betont der Euskirchener Landrat Günter Rosenke. Die Entscheidung zur Absage wurde einvernehmlich mit den beteiligten Bürgermeistern aus den Verbandsgemeinden Adenau, Altenahr und Gerolstein, sowie aus der Gemeinde Blankenheim getroffen. 
Übrigens: Die Veranstalter freuen sich jetzt schon auf ein Wiedersehen mit allen Fahrradfreunden im Juni 2021. 

Wichtige Info

Ihr Lieben,

auch wir beobachten die derzeitige Entwicklungen natürlich sehr genau. 

Bisher gehen wir weiterhin davon aus, dass unser Fest „Ahrfelsen in Flammen“ wie geplant am 20. Juni 2020 stattfinden kann. 

Sollte sich an der aktuellen Lage etwas ändern, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Bis dahin bleibt alle gesund und passt auf Euch!

Euer Vorstand AhrFelsenInFlammen e.V.

Hinweis Datenschutz: Foto- und Videoaufnahmen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen am Samstag „Ahrfelsen in Flammen“ und Sonntag „Tour de Ahrtal“ Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen durch uns als Veranstalter, durch von uns beauftragte Personen sowie Dienstleister oder sonstigen Dritten im Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden.
 
Wir gehen davon aus, dass die an der Veranstaltung teilnehmenden oder anderweitig beteiligten Personen, durch ihr Verhalten der Teilnahme oder Beteiligung in die Erstellung und die Veröffentlichung der Aufnahmen zu kommunikativen Zwecken, auch in den sozialen Medien, einwilligen. Die Einwilligung schließt die Einwilligung zum Download der Aufnahmen von unseren Webseiten mit ein. Die Einwilligung gilt insbesondere dann, wenn sich die beteiligten Personen hierfür bereitwillig, z.B. durch„posen“ oder„in die Kamera schauen“, zur Verfügung stellen.
 
Veranstaltungsseite und Social Media von „Ahrfelsen in Flammen“: Bei Aufnahmen, bei denen der Fokus auf einzelnen Personen liegt, haben die Teilnehmer jederzeit das Recht und die Möglichkeit auch nachträglich die Veröffentlichung zu widerrufen. (Gilt nur für die Seiten des Veranstalters: AhrFelsenInFlammen e.V.)
 
Mit dem Besuch der Veranstaltung erklärt der Veranstaltungsteilnehmer sein Einverständnis unwiderruflich in die unentgeltliche Verwendung seines Bildnisses und seiner Stimme für Fotografen, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Tonaufnahmen, die vom Veranstalter, dessen Beauftragten oder sonstigen Dritten im Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden, sowie deren anschließende Verwertung in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien (wie insbesondere in Form von Ton- und Bildtonträgern sowie der digitalen Verbreitung, bspw. über das Internet) ein.
 
AhrFelsenInFlammen e.V.

Wichtige Info

Das Fest steht kurz bevor! Wir haben hier für Euch noch einmal die wichtigsten Info’s auf einen Blick:
 
EINTRITT:
Der Eintritt bei „Ahrfelsen in Flammen“ ist frei!
 
BEZAHLEN:
Getränke- und Verzehr werden bei uns über Bonkarten bezahlt diese gibt es an verschiedenen Ausgabestellen direkt auf dem Festgelände.
 
SEKTBAR:
Wir haben eine Sektbar, diese befindet sich in der Schützenhalle. Hier ist der Einlass erst ab 18 Jahren möglich (Ausweiskontrolle).
 
SPERRUNG:
Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Ortsdurchfahrt L73 zur Sicherheit am Samstag 24.06.2017 ab 18.00 Uhr hinter der Einmündung der K16 (Winnerath) und der Bergstraße (Bäckerei Schlösser) für den Verkehr gesperrt ist. Die überörtliche Umleitung erfolgt ab Insul über Sierscheid-Harscheid in die Bergstraße oder über Winnerath. Für die Festbesucher gilt natürlich „freie Fahrt bis Schuld“.
 
PARKEN:
Parkmöglichkeiten: Parkplätze sind örtlich ausgewiesen
P 1 – Bahnhof
P 2 – Stefansbrücke
P 3 – Kirche
P 4 – Freilichtbühne
Die Parkplätze P1 bis P3 sind nur fünf Minuten Fußmarsch vom Festplatz entfernt.
 
VERKEHRSFÜHRUNG:
Geänderte Verkehrsführung am 24.06.2017 in Schuld
Bergstrasse: absolutes Halteverbot
Martinsstrasse: Einbahnstrasse runter
Ahrstrasse: ab Dorfbrunnen gesperrt – Umleitung ausgewiesen.