Positive Resonanz

Wir freuen uns immer über positive Nachrichten von Euch.

Das Fest am Samstag (24.06.2017) hat uns sehr viel positive Resonanz eingebracht, wir möchten Euch daran teilhaben lassen und veröffentlichen hier mal eine E-Mail die uns erreicht hat:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Ihrer Internetseite danken Sie uns, dass wir als Besucher an Ihrer Veranstaltung teilgenommen haben.

Genau andersherum muss es sein. WIR danken Ihnen für dieses tolle Fest.
Es war eine sehr entspannte fröhliche Stimmung, vielleicht, weil im Gegensatz zu vielen anderen so viele junge Menschen da waren. Die Gastronomie hat prima geklappt, nette Bedienung (Michelle) und nette Gespräche mit Tischnachbarn. Der absolute Höhepunkt aber war das Feuerwerk. Wir kommen aus Kempen am Niederrhein und sind vom hiesigen St.Martins-Feuerwerk schon ziemlich verwöhnt. Aber Ihres war einfach der Hammer. So viele neue und schöne Bilder. Super. Weiter so!

Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr.“

Danke für diese lieben Worte, es macht uns unglaublich stolz!

Fundsachen

Etwas verloren auf unserer Veranstaltung? Fundsachen können bei unserem Bürgermeister Helmut Lussi (Auf dem Stausten 9 – 53520 Schuld – Tel.: 0 26 95/ 8 84) erfragt und abgeholt werden.

Wir sagen Danke

Wir sagen Danke für zwei großartige Tage mit Euch.

„Ahrfelsen in Flammen“ am Samstag hat unsere Erwartungen wirklich übertroffen, wir konnten eine große Besucheranzahl bei unserem Fest in Schuld begrüßen.
Den Auftakt machte das Blasorchester aus Gemeinde Insul​, die Jungs und Mädels stimmten unsere Zuschauer erfolgreich auf den Abend ein. Danach ging es mit der Cover- und Partyband Groove Garden​ weiter, bei dem breiten Spektrum an musikalischen Können war für jeden etwas dabei. Auch in der Sektbar sorgte unser DJ Christian Wesolowska​ für die richtige Partymusik.
Danke an Feuerwerk- und Veranstaltungsservice Tillmann​ für dieses großartige Feuerwerk und den wunderschönen Wasserfall. Hier müssen wir einen besonderen Dank an die Feuerwehr richten, durch die Trockenheit der letzten Tage war die Brandgefahr unglaublich hoch. Durch ihren Einsatz und die Bereitschaft konnte das Feuerwerk überhaupt stattfinden! Danke an die Wehren aus der Gemeinde Dümpelfeld​, Ortsgemeinde Wershofen​, Reifferscheid​ und der Freiwillige Feuerwehr Schuld/Ahr​.
Bis in den frühen Morgen konnten unsere Zuschauer dem Fest beiwohnen. Hier geht der Dank natürlich an unsere großartigen Helferinnen und Helfer sowohl Samstag wie auch Sonntag waren sie unermüdlich im Einsatz. Vielen vielen Dank!

Gestern bei „Tour de Ahrtal“ war in Schuld auch wieder einiges los. Neben Kinderschminken, Hüpfburg AOK Stand und vielem mehr sorgte Michael Wirtz von MusicONE​ für die musikalische Stimmung auf dem Platz. Den richtigen Abschluss bot unsere große Verlosung mit tollen Preisen. Auch am Sonntag war durch die vielen Helferinnen und Helfer wieder für das leiblich Wohl gesorgt.

Ebenfalls Danke auch an Funfair Veranstaltungsservice​, DRK OV Adenau​, DLG-Security​, EVESER inh. Manuela Schmidt und Schaustellerbetrieb Himmes. Den ganzen Sponsoren sowie den Unterstützern dieses Festes und allen die zu diesem unglaublichen Fest beigetragen haben.

Zum Schluss ein großes Dankeschön an unsere Besucherinnen und Besucher – wir hoffen ihr haltet uns die Treue und wir sehen uns auch im nächsten Jahr wieder in Schuld bei „Ahrfelsen in Flammen“?!

Bilder folgen in den nächsten Tagen.

Tour de Ahrtal

Autofreier Sonntag – „Tour de Ahrtal“ am 25.06.2017

Wir freuen uns auch heute Euch ab 09.00 Uhr in Schuld begrüßen zu dürfen. Nach dem Frühschoppen wird es in Schuld einen Flohmarkt, Kinderbelustigung, AOK-Stand und vieles mehr geben. Auch für die musikalische Unterhaltung ist gesorgt, der Alleinunterhalter Michael Wirtz von MusicONE wird von 12.00 Uhr – 16.00 Uhr auf dem Platz für den richtigen Sound sorgen.

Ab ca. 16.00 Uhr wird die große Verlosung mit tollen Preisen stattfinden z.B. Hubschrauber- und Segelrundflug etc….

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch heute bestens gesorgt!

Wir stellen vor – Teil 9

Wir stellen vor – Euch „unser Publikum“
Natürlich funktioniert so ein Fest nur mit einem tollen Publikum und das haben wir nämlich „EUCH“! Ihr seid einfach der Hammer und wir freuen uns mit Euch auf unser elftes Mal „Ahrfelsen in Flammen“. Ihr seid spitze und dafür sagen wir einfach vielen vielen Dank.
 
Wir sehen uns heute Abend bei „Ahrfelsen in Flammen“ in Schuld
 
Im Namen alle Helferinnen und Helfer
Der Vorstand „Ahrfelsen in Flammen e.V.“

Wir stellen vor – Teil 8

Wir stellen vor – Das „Ahrfelsen-Team“
Ein riesen großes Dankeschön geht an unsere ganzen Helferinnen und Helfer bei Ahrfelsen in Flammen. Über 150 Personen helfen Samstag und Sonntag bei unserem Fest mit. Ohne Euch würde diese Veranstaltung nicht funktionieren. Schon beim Aufbau und bei den Vorbereitungen für das Fest packen viele mit an und opfern ihre Freizeit für „Ahrfelsen in Flammen“. Ein toller Zusammenhalt ist in der Gemeinde Schuld und wir wissen das das nicht selbstverständlich ist. Wir sind unglaublich Dankbar das wir so viele Unterstützer haben.
 
Ihr seid spitze und dafür sagen wir Danke!

Wir stellen vor – Teil 7

Wir stellen vor – Unsere „Sponsoren“
Auf dem Fest „Ahrfelsen in Flammen“ nehmen wir keinen Eintritt, wir finanzieren alles über den Verkauf von Getränken und Essen. Deshalb sind wir sehr Dankbar, dass wir eine Reihe von Sponsoren haben. Diese unterstützen uns z.B. mit einer Anzeige in unseren Werbeflyern und Bonkarten. Geben Sach- und/ oder Geldspenden unter anderem für unsere große Tombola am Sonntag. Stellen uns kostenlos verschiedenes Material zur Verfügung.
 
Vielen vielen Dank an Euch!

Wichtige Info

Das Fest steht kurz bevor! Wir haben hier für Euch noch einmal die wichtigsten Info’s auf einen Blick:
 
EINTRITT:
Der Eintritt bei „Ahrfelsen in Flammen“ ist frei!
 
BEZAHLEN:
Getränke- und Verzehr werden bei uns über Bonkarten bezahlt diese gibt es an verschiedenen Ausgabestellen direkt auf dem Festgelände.
 
SEKTBAR:
Wir haben eine Sektbar, diese befindet sich in der Schützenhalle. Hier ist der Einlass erst ab 18 Jahren möglich (Ausweiskontrolle).
 
SPERRUNG:
Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Ortsdurchfahrt L73 zur Sicherheit am Samstag 24.06.2017 ab 18.00 Uhr hinter der Einmündung der K16 (Winnerath) und der Bergstraße (Bäckerei Schlösser) für den Verkehr gesperrt ist. Die überörtliche Umleitung erfolgt ab Insul über Sierscheid-Harscheid in die Bergstraße oder über Winnerath. Für die Festbesucher gilt natürlich „freie Fahrt bis Schuld“.
 
PARKEN:
Parkmöglichkeiten: Parkplätze sind örtlich ausgewiesen
P 1 – Bahnhof
P 2 – Stefansbrücke
P 3 – Kirche
P 4 – Freilichtbühne
Die Parkplätze P1 bis P3 sind nur fünf Minuten Fußmarsch vom Festplatz entfernt.
 
VERKEHRSFÜHRUNG:
Geänderte Verkehrsführung am 24.06.2017 in Schuld
Bergstrasse: absolutes Halteverbot
Martinsstrasse: Einbahnstrasse runter
Ahrstrasse: ab Dorfbrunnen gesperrt – Umleitung ausgewiesen.

Wir stellen vor – Teil 6

Wir stellen vor – Team „Unterhaltung“
Was wäre so ein Fest ohne musikalische Unterstützung?! Jedes Jahr ist uns wichtig, dass wir Euch einen musikalischen Programmpunkt präsentieren und/ oder auch einen künstlerischen Auftritt. Dieses Jahr sind samstags und sonntags folgende Musiker vertreten:
1. Das Blasorchester Insul wird als musikalischer Akt das Fest am Samstag eröffnen. Mit moderner Blasmusik nehmen die Musikerinnen und Musiker die Zuschauer mit zu einer musikalischen Rundreise.
2. Die Cover- und Partyband Groove Garden wird der zweite musikalische Akt am Samstag Abend. Sie zaubern aus bekannten Chart-Hits Coverversionen und werden unsere Zuschauer mit ihrem musikalisches Können überzeugen.
3. In unserer Sektbar wird Christian Wesolowska für die richtige Stimmung sorgen. Seit einigen Jahren ist er nun schon dabei und hat sein Publikum in der Sektbar musikalisch im Griff. Bis in die frühen Morgenstunden, weiß er dieses zu unterhalten.
4. Sonntags bei „Tour de Ahrtal“ gibt es auch Musik in Schuld. Der Musiker Michael Wirtz von MusicONE wird für die richtige Live Musik und somit auf dem Platz für gute Unterhaltung sorgen.
 
Ein großes Dankeschön an Euch Alle für die Unterstützung!